INFOS ZU UNSEREN VERANSTALTUNGEN (CHRONOLOGISCH)


Mi 02.10.- Mi 11.12., wöchentlich/zweiwöchentlich

Vielfalt der Meditation - sanfter Einstieg in die Welt der Meditationspraxis von Tibet bis Hawaii 

Entdecke die Stimme Deines Herzens!

Viele von uns denken bei Meditation als erstes vermutlich so etwas wie „Puh… da muss ich im Lotus-Sitz oder jedenfalls in einer möglichst unbequemen Haltung auf dem Boden reglos verharren und versuchen, an nichts zu denken…“ Ehrlichgesagt: darauf hätte auch ich nur bedingt Lust… und zum Glück hat das mit Meditation auch wenig bis gar nichts zu tun! 

 

Was also dann? Ich möchte es einmal so beschreiben: Meditation ist unser natürlicher Zustand, den die meisten von uns einfach nur vergessen haben! Ein Zustand vollkommen wacher Achtsamkeit und freudvollen Gewahrseins in der Stille des gegenwärtigen Augenblicks - und ein hilfreiches und wunderbares Werkzeug, um zum Schöpfer unseres Lebens zu werden! Oder um es mit den Worten des indischen Weisheitslehrers Ramana Maharshi zu sagen: 

 

"Wenn Meditation keiner Mühe mehr bedarf, 

erkennen wir, dass sie unser wahres Wesen ist.“

 

Wir dürfen uns jetzt wieder an dieses wahre Wesen erinnern! Und genau dafür gibt es Techniken, die uns dabei unterstützen können. Diese haben keineswegs immer mit dem klischeehaften „still sitzen und an nichts denken“ zu tun. Im Gegenteil: es gibt beispielsweise viele wunderbare Bewegungsmeditationen, die die Lebendigkeit und Körperlichkeit feiern und erst einmal dafür sorgen, dass wir westlichen Kopfmenschen wieder ganz in unseren Körper und damit in das pure freudvolle Sein auf diesem schönen blauen Planeten zurückfinden. Und genau das ist Meditation! 

 

In diesem Kurs wollen wir jede Woche (Vormittagskurs), beziehungsweise alle zwei Wochen (Abendkurs) eine neue Meditations-Technik aus einer der vielfältigen Traditionen von Indien bis Hawaii kennenlernen und uns so nach und nach auf unseren ganz eigenen Weg in die Meditationspraxis und damit zu uns selbst begeben.

Bitte mitbringen: Sitzkissen, Decke, bequeme Kleidung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Ausgleich:

Vormittagskurs (8 Termine) 220,- € (oder 29,- € pro Vormittag bei Einzelbuchung)

Abendkurs (6 Termine) 165,- € (oder 29,- € pro Abend bei Einzelbuchung)

Inkl. Skripten

Termine: 

Vormittagskurs (wöchentlich Mittwochs 10.30-12.30): 09.10., 16.10., 23.10., 30.10., 06.11., 13.11., 20.11., 27.11. 

Abendkurs (alle zwei Wochen Mittwochs 19.00-21.00): 02.10., 16.10., 30.10., 13.11., 27.11., 11.12. 

Alle Termine sind auch einzeln buchbar.

 

Kursleitung, Info und Anmeldung: 

Christoph Hetzenecker, 0151/18431871 oder chrishetzenecker@gmail.com


Sa. 16.11. und So 17.11., jew. 10-18 Uhr

Der Stadtschamane/ Die Stadtschamanin - Praktisches Handwerkszeug aus der HUNA-Lehre, Teil I

Aktive Transformation des Alltags

4-teiliges Intensivtraining 

HUNA zeigt Dir einen kraftvollen Weg, bewusst MeisterIn Deiner Energien zu werden und so Dein Leben kreativ und selbst bestimmt zu gestalten. Erfahre die Weisheit und die Geheimnisse dieser alten schamanischen Tradition Hawaiis. Dieser 4-teilige, intensive Trainingsweg stellt Dir effektives und einfach anzuwendendes "Handwerks-zeug" zur Verfügung, das es Dir ermöglicht, selbständig und spielerisch Deine lichtvolle Weiterentwicklung fortzusetzen. 

 

Die Kurse bauen aufeinander auf und begleiten Dich Schritt für Schritt, tiefer und fundierter auf Deinem persönlichen spirituellen Weg. Es liegt mir sehr am Herzen, das wertvolle und spannende HUNA-Wissen von der Theorie in die Praxis zu bringen. Ziel ist es, praktische, jederzeit leicht anwendbare Methoden und Übungen weiterzugeben, die Dir helfen, die umfassende HUNA-Philosophie direkt in Deinen Alltag zu integrieren. 

 

Dieser Weg der/des Abenteurer-Schamanin/en führt Dich zu einem bewussten und liebevollen Umgang mit Dir selbst und allen Lebewesen dieser Erde. Das HUNA-Abenteuer entführt Dich Stück für Stück mehr in die lebensfrohe und unbeschwerte Lebensart der Hawaiianer, die die Welt aus einer positiven Perspektive sehen und ihr Leben jede Sekunde neu genießen. HUNA-Wissen aktiv zu leben, bedeutet, den „Spirit of ALOHA“ – die allumfassende Kraft der Liebe offenen Herzens in die Welt zu tragen. 

 

Du hast die Wahl, Deine Position als bewusster und wacher Mensch auf diesem Planeten einzunehmen und zum Wohle des Ganzen zu wirken!

 

Fortsetzung: Teil II 14./15. Dez. 2019, Teil III 25./26. Jan. 2020, Teil IV 22./23. Feb. 2020

Ausgleich für 4 Teile je 220.-€, bei Gesamtzahlung im Voraus 800,-€.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Kursleitung, Info und Anmeldung: Illary Melanie Baron (Dipl. Päd., Huna-Lehrerin), 0170/4420827, info.i.m.baron@huna-sunrise.net. 

                                                                                    

Literatur: Der Stadtschamane u.a. HUNA-Bücher von Serge Kahili King. Er war viele Jahre mein hoch geschätzter Lehrer in Hawaii und in Deutschland.



Fr. 29.11., 16 Uhr bis So 01.12.,17 Uhr

WOCHENENDSEMINAR "Vielfalt der Meditation - sanfter Einstieg in die Welt der Meditationspraxis von Tibet bis Hawaii" 

Entdecke die Stimme Deines Herzens!

Viele von uns denken bei Meditation als erstes vermutlich so etwas wie „Puh… da muss ich im Lotus-Sitz oder jedenfalls in einer möglichst unbequemen Haltung auf dem Boden reglos verharren und versuchen, an nichts zu denken…“ Ehrlichgesagt: darauf hätte auch ich nur bedingt Lust… und zum Glück hat das mit Meditation auch wenig bis gar nichts zu tun! 

 

Was also dann? Ich möchte es einmal so beschreiben: Meditation ist unser natürlicher Zustand, den die meisten von uns einfach nur vergessen haben! Ein Zustand vollkommen wacher Achtsamkeit und freudvollen Gewahrseins in der Stille des gegenwärtigen Augenblicks - und ein hilfreiches und wunderbares Werkzeug, um zum Schöpfer unseres Lebens zu werden! Oder um es mit den Worten des indischen Weisheitslehrers Ramana Maharshi zu sagen: 

 

"Wenn Meditation keiner Mühe mehr bedarf, 

erkennen wir, dass sie unser wahres Wesen ist.“

 

Wir dürfen uns jetzt wieder an dieses wahre Wesen erinnern! Und genau dafür gibt es Techniken, die uns dabei unterstützen können. Diese haben keineswegs immer mit dem klischeehaften „still sitzen und an nichts denken“ zu tun. Im Gegenteil: es gibt beispielsweise viele wunderbare Bewegungsmeditationen, die die Lebendigkeit und Körperlichkeit feiern und erst einmal dafür sorgen, dass wir westlichen Kopfmenschen wieder ganz in unseren Körper und damit in das pure freudvolle Sein auf diesem schönen blauen Planeten zurückfinden. Und genau das ist Meditation! 

 

In diesem kompakten Wochenendkurs wollen wir in entspannter und freudvoller Atmosphäre ein Wochenende lang  verschiedene Meditations-Techniken aus einer der vielfältigen Traditionen von Tibet bis Hawaii kennenlernen und gemeinsam praktizieren und uns so auf unseren ganz eigenen Weg in die Meditationspraxis und damit zu uns selbst begeben.

Bitte mitbringen: Sitzkissen, Decke, bequeme Kleidung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Freitag 29.11., 16-21 Uhr

Samstag 30.11., 10-18 Uhr mit Mittagspause

Sonntag 01.12., 10-17 Uhr mit Mittagspause

 

 

Ausgleich: 230,- €, Inkl. Skripten

 

 

Kursleitung, Info und Anmeldung: 

Christoph Hetzenecker, 0151/18431871 oder chrishetzenecker@gmail.com


Eine kalendarische Übersicht aller aktuellen Veranstaltungen gibt es unter "Veranstaltungen".